Comeblack

Gut. Da schreibt er wieder, dieser madmarx. Irgendwie damit also auch ich. Jahre Pause. Nun aber wieder. Lichtweißes Comeblack. Sinneswandel? Nein, mein Alter Ego madmarx und ich wandeln weder Schlaf noch Sinne. Überzeugungstäter tun. Aus Überzeugung. Aber endlich wieder zweckfrei für mich, also mit Sinn. Für mich. Es ist Zeit, Weiterlesen…

Kaffeetassengeklapperstorch

Kaffee schmeckt grundsätzlich nicht immer gleich. Auch dann nicht, wenn er der selben Packung entstammt, nahezu gleich dosiert in der selben Kaffeeaschine gebrüht und aus der selben Tasse mit fast identischer Menge Zucker und Milch verfeinert wurde. Selbst aus dem Automaten gelingt kein identischer Geschmack. Bei mir zumindest ist das Weiterlesen…

Arbeitslos durch Akupunktur

Seit frühester Jugend wurde der Koch Manfed M. aus B. von einer schlimmen Phobie geplagt, der Scorodophobie. Dabei handelte es sich um die Angst vor Knoblauch, die einer weiteren Karriere als Koch immer deutlicher im Wege stand. Schon der Anblick einer einzelnen Knoblauchzehe genügte, um eine Panikattacke auszulösen. In seiner Weiterlesen…

Taoismus auf der Schleimspur

Der Weg ist das Ziel. Diese Lebensweisheit wird dem Taoismus zugesprochen und basiert wahrscheinlich auf einem Übersetzungsproblem, denn “Tao” bedeutet sowohl Weg als auch Ziel. Vielleicht passt es deswegen so gut auf den modernen Straßenverkehr, dessen nonverbale Kommunikation ebenso eindeutig zweideutig ist, dabei aber unmissverständlich das entschiedene Sowohl-als-auch unserer entscheidungsschwachen Weiterlesen…

Rezept zum Montagstoast

Um dem geneigten Konsummierer/enten meines Tagebuchs eine adäquate Stärkung zur Lektüre zu bieten, habe ich mich entschlossen, mein geheiligtes Montagstoast öffentlich zu machen. Wenn alle sowieso schon in meinem Privatleben rumstochern können, sollen sie doch gleich auch noch die Gaumenfreuden mit mir teilen. Achtung: es könnten die Gefühle von Mitmenschen Weiterlesen…

Smarte Hosen

‘Intelligente Schutzhose stoppt Kettensäge’. Diese Überschrift bei pressetext.de lässt hoffen. Wenn eine intelligente Hose schon eine Kettensäge stoppt, könnte sie mit Sicherheit auch den Wahnsinn dieser Amok regierenden Bundesreagierung stoppen. Bisher habe ich allerdings nicht den Eindruck einer smarten Intelligenz seitens des Merkels Beinkleid, was wiederum keine Kritik sein soll Weiterlesen…

Serviceoase

Wir haben es geschafft! Das Industriezeitalter hinter uns lassend haben wir die Dienstleistung für uns entdeckt und verwöhnen den staunenden Mitbürger mit Service. Und wie. Nehmen wir mal als Beispiel die Paketzustellung, speziell die eines ehemaligen Unternehmens der Bundespost, nenn wir es der Einfachheit halber DHL, Ähnlichkeiten mit einem realen Weiterlesen…

Weihnachtszeit

Weihnachtszeit, friedliche Zeit. Alles ist so ruhig, so friedlich. Während eine Kerze sanftes Licht in den trüben Dezembertag strahlt und die Luft im Raum angenehm nach Tee und allerlei Gebäck riecht, dringt kaum ein Geräusch in die andächtige Stille. Ach wie schön, nur noch vier Tage bis – Weihnachten. Wie Weiterlesen…

Camouflage d’amour

Dem Clown ist gerade die Nase verrutscht, ein wenig. Was nicht weiter auffiele, wäre nicht Karneval gewesen und somit jede verrutschte Nase per se verdächtig. Sie ist nicht mit ollen Kamellen aus dem Gesicht geschossen, eher verutscht, weil auch dem Clown mal ohne Schnupfen das Näschen feucht wird. Nicht die Weiterlesen…