Weihnachtszeit

Weihnachtszeit, friedliche Zeit. Alles ist so ruhig, so friedlich. Während eine Kerze sanftes Licht in den trüben Dezembertag strahlt und die Luft im Raum angenehm nach Tee und allerlei Gebäck riecht, dringt kaum ein Geräusch in die andächtige Stille. Ach wie schön, nur noch vier Tage bis – Weihnachten. Wie

Weiterlesen »

Überlegen auf drei Beinen

Ein Dreibein kippelt nicht. Das ist bekannt. Alles, was vier Beine hat, schon. So ist der Absturz in Bars vorprogrammiert. Auch zwei Beine tragen nicht unbedingt zur Standfestigkeit bei. Darum pinkeln Menschen im Sitzen. Weil Hinfallen schmutzig macht und in der Natur nicht immer was zum Festhalten da ist. Oder

Weiterlesen »

Die Abrechnung

Im Leben eines Menschen gibt es Momente, wo Urinstinkte die Ratio besiegen, animalische Triebe sich ungehindert Bahn brechen, den Menschen zum Tier werden lassen. Schlimmer, wo der Mensch das Tier in ungezügelter Grausamkeit in den Schatten stellt, die Frage aufwirft, die einst Erich Kästner stellte im Angesicht einer drohenden Willkürherrschaft

Weiterlesen »

Jahr reloaded

Es wird wieder Monate dauern. Bis dieses 2009 korrekt und beim ersten Anlauf da steht, wo es hingehört. Fortschreitende Demenz? Ignoranz? Gewohnheit? Weder noch oder von jedem etwas? “Es war ein gutes Jahr!” – “Hoffentlich kommt jetzt endlich mein Jahr!” – “Mal sehen, was das neue Jahr so bringt…” Das

Weiterlesen »

Nähkästchen sieben

Natürlich wird auch bei Handkaas genau verfolgt, welche Seite wie oft gelesen wird – und mit welchen Suchbegriffen mich Menschen aufsuchen. Wobei wir beim Thema wären: der Suchmaschinenoptimierung. Zugegeben, der Begriff verwirrt. Warum wohl soll ich eine Suchmaschine optimieren? Bekomme ich Geld dafür? Oder Aktien? Oder gar Rum und Ähre?

Weiterlesen »

Knallköppe

Es war nicht anders zu erwarten: kaum ist der 29. Dezember da und somit der freie Verkauf von Feuerwerkskörpern eröffnet, knallt es auch schon. Raketenbatterie auf dem Mittelstreifen und in U-Bahneingängen, Knallerwürfe von Balkonen auf Passanten und vorbei fahrende Autos, Leuchtraketen und Kanonenschläge aus allen Himmelsrichtungen. Das wird jetzt anhalten

Weiterlesen »